Traditionell kann der Gesellschaftsorden der KGJM nur Personen oder Gruppierungen gewidmet werden, die sich um den Karneval oder auch sonstigem Brauchtum in Marialinden verdient gemacht haben.

Wir schätzen uns glücklich, alle Jahre wieder eine Person oder Institution aus unserem Heimatort auswählen zu können. Das spricht für das große ehrenamtliche Engagement vieler Menschen in und außerhalb von Vereinen hier in Marialinden.

In diesem Jahr ehren wir einen Verein, der 1934 von ein paar stimmgewaltigen Männern gegründet wurde. Ziel des Vereins war und ist die Pflege des Liedgutes und des heimischen Brauchtums.

Vom anspruchsvollen Chorsatz bis hin zur leichten Muse und modernen Kompositionen beherrschen die 30 Sängerinnen und Sänger ihr Metier und erfreuen seit nunmehr 75 Jahren mir ihrem Gesang die Menschen in Marialinden und vielen anderen Orten Europas.

Die KG „Jecke Märjelingener“ gratuliert dem 

Quartettverein Sangesfreunde Marialinden e. V.

zum 75-jährigen Jubiläum und widmet ihm den Gesellschaftsorden 2009.