In jeder Karnevalssession stellt die KG Jecke Märjelingener einen neuen Sessionsorden vor. Dieser soll stets Personen, Gruppen oder Institutionen gewidmet sein, die sich um die Brauchtumspflege, insbesondere dem karnevalistischem Leben, verdient gemacht haben.

In diesem Jahr wollen wir eine Gruppe ehren. Sie besteht seit nunmehr 18 Jahren; die Anzahl der Mitglieder ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen, und wir wollen hoffen, dass  dieses auch so weitergeht.

Die Gruppe agiert meist im Hintergrund, ist jedoch in der Öffentlichkeit nicht unbekannt. Es sind stets wohlgelaunte Herren, von denen man behaupten kann, dat se sich nit lumpe loße. Ohne die tatkräftige Unterstützung ihrerseits, wäre so manches im Marialindener Karneval nicht möglich gewesen.

Unser Orden zeigt in diesem Jahr goldene Strahlen, die unsere Wertschätzung der Gruppe symbolisieren. In der Mitte befindet sich eine Plakette; diese zeigt schlicht einen schwarzen Hut mit rotem Band.

Der Orden ist ein Dank! Unser Dank an Menschen, ohne die et nit jeht.

Die KG Jecke Märjelingener sagt

Danke dem Senat!