Traditionell wird der Gesellschaftsorden der KG Jecke Märjelingener Personen, Einrichtungen oder Gruppen gewidmet die sich um das Dorf Marialinden besonders verdient gemacht haben.

In diesem Jahr steht ein seltenes Jubiläum in Marialinden an. Der Theaterverein Marialinden wird in diesem Jahr einhundert Jahre alt. Nicht nur dieses besondere Vereinsjubiläum, sondern vielmehr die Anerkennung der Leistung des Theatervereins, nimmt die KGJM zum Anlass den Gesellschaftsorden 2003 dem

Theaterverein Marialinden

zu widmen.

Beide Vereine verstehen sich in der Brauchtumspflege und in der Vermittlung von Freude und Frohsinn.

Eine große Anzahl der Mitglieder der KGJM ist gleichzeitig Mitglied im Theaterverein. Diese Konstellation ist ein glückliches Zusammentreffen von Vereinsarbeit.

Der von Werner Pütz entworfene und von der Firma Prägaform in Bonn hergestellte Orden zeigt ein Schauspielerpaar, das sich die Hand reicht und sich tief in die Augen blickt. Im Hintergrund ist ein Fachwerkhaus und das Marialindener Wahrzeichen „die Kirche“ zu erkennen. Umrahmt wird der Orden mit dem Schriftzug „Die KGJM gratuliert dem Theaterverein Marialinden zum Jubiläum“. Am unteren Rand sieht man einen mit bunten Blumen gefüllten Korb. Dieser Korb ist beschriftet mit „100 Jahre jede Menge Spaß“.