In diesem Jahr hatte sich die KG „Jecke Märjelingener“ wieder einmal ein Jubiläum für den Gesellschaftsorden ausgesucht. Sind in den vergangenen Jahren einzelne Personen ehrend bedacht worden, so kam in diesem Jahr gleich eine ganze Gruppe in den Genuss.


Vor 22 Jahren gründete Roswitha Bradtka eine Kindertanzgruppe, die sich den Namen „Tanzströpp“ gab. Die ersten Tanzschritte wurden unter der Leitung von Brigitte Engelbertz einstudiert. Tatkräftig unterstützte unsere Prinzessin von 1997, Ursula Gondolf, diese Aktivitäten. Im Laufe der Jahre wechselten die Trainer. Ehemalige Tänzerinnen wuchsen heran und übernahmen das Training. Hierbei wären besonders zu erwähnen: Anke Neu, Ivonne Beißel und Andrea Kreuzer.
Seit 1977 geben sich ganz kleine und schon größere „Ströppcher“ viel Mühe beim Training, um jedes Jahr mit neuen Tänzen aufwarten zu können. In dieser Zeit sind aus vielen kleinen Kindern Teenager und junge Erwachsene geworden, die nach wie vor dem Marialindener Karneval treu sind und unser Prinzenpaar bei seinen Auftritten begleiten. Unter der Leitung von Frank Schlösser, Manuela Schlösser und Monika Welzel hat sich die Gruppe mit der Session 1999 einen neuen Namen gegeben.

Mit besonderem Dank und Anerkennung widmete die KGJM den von Werner Pütz entworfenen Gesellschaftsorden 1999 dem närrischen Jubiläum der

Tanzgarde Marialinden.